Vita Melissa Chelmis:

  • Geburt in Berlin-West, 1970
  • Fachabitur für Gestaltung in Bremen, Wagenfeld Schule, 1994 
  • Studium an der FH in Ottersberg, 1996 -2002
  • Diplom-Kunsttherapeutin 2002
  • Atelier in Bremen seit 2007 
  • regelmäßige jährliche Teilnahme an den Offenen Ateliers: “Kunstwerk im Viertel” seit 2009.  

Verschiedene Einzelausstellungen [E] und Beteiligungen [B], u.a.

 

    • 2015: „flüchtig”, Galerie 117, Bremen [B]
    • 2015: "Fremde-Heimat", Wanderausstellung, z.Z. Bremen [B]
    • 2015: Nominierung für den Andreas Kunstpreis, Harz  [B,K]
    • 2015: „querbeet 4”, Produzentengalerie Kunstmix, Bremen [B]
    • 2015: Kunst in Hemelingen  „reisen”, Bremen [B]
    • November 2015 - Januar 2016: „Anima”, FinNetz Bremen [E]
    • Februar - April 2016: "Sinnbilder", Volksbank Achim [E]
    • Mai 2016: "SINNlich abstrAKT", Kulturelle Landpartie im Wendland, Gühlitz [B]
    • Juni 2016: Kunst in Hemelingen, " essen, trinken, atmen, lieben ", Bremen [B]
    • Juni/Juli 2016: "querbeet 5", Produzentengalerie Kunstmix, Bremen [B]
    • Herbst 2016: "12. Abend für Kunst und Musik in Hemelingen", Bremen  [E]
    • März-Mai 2017: "Leben 4.0", Bremer Frauenmuseum [B, K]
    • Mai 2017: "Cante Etanhan Owoglake", Kulturelle Landpartie im Wendland [B]
    • Juni 2017: Kunst in Hemelingen, "Traum und Wirklichkeit", Bremen [B]
    • Juni/Juli 2017: "querbeet 6", Produzentengalerie Kunstmix Bremen [B]
    • August 2017: 39. Internationale Hollfelder Kunstausstellung [B]
    • November 2017: "Kunst und Religion", Kölner Kunstverein K41 [B]
    • Dezember 2017 - Februar 2018: "Blick-Fang", Bremer Frauenmuseum [E]
    • März - Mai 2018:" Auf Augenhöhe - Portraits und mehr", Bgh Hemelingen, Bremen [E]
    • Juni 2018: "Das Ganze und die Teile", 23.Kunst in Hemelingen/ 3.Tofazz Kunstpreis, Bremen [B]
    • Juni - August 2018: 1. HavenAKT - Havengalerie Fischkai 57, Bremerhaven [B]